Unsere Patenschaften

Wenn auch Sie ein Kind glücklich machen wollen, dann können Sie mit einem monatlichen Beitrag von 40,- Euro über unseren Verein eine Patenschaft für ein Kind übernehmen. Mit diesem Beitrag können Sie dem Kind eine Krankenversicherung, den Besuch einer Schule und eine geregelte Mahlzeit ermöglichen.

 

Unsere Mitarbeiterin vor Ort, Kenia, steht im monatlichen Kontakt mit dem Kind und der Schule. Sie sorgt dafür, dass das Geld wirklich dem Kind zu Gute kommt. Jährlich ist der 1. Vorsitzende Enzo Giardino vor Ort und überzeugt sich vom Wohlergehen jedes Kindes. Jeder Pate ist natürlich herzlich willkommen ihn auf seinem Weg zu begleiten.

Robert Junior Gonzalez

15.11.2010

Robert wurde am 15. November 2010 geboren, seine Mutter ist Mari Luz Gonzalez. Die Familie ist sehr bedürftig und lebt von den Lebensmittelresten der Nachbarn. Der Vater verkauft Wasser und verdient damit ein wenig Geld für Nahrungsmittel. Die Familie dankt dem Paten und Azioni Niños Felices für die Unterstützung.

Rodalson Perez Lockrart

05.11.2006

Rodalson lebt sehr arm zusammen mit seiner Mutter. Er ist oft krank. Er ist ein lebhaftes, intelligentes Kind. Die Mutter ist glücklich über die Unterstützung von Azioni Niños Felices und dankt Enzo, der es möglich gemacht hat, einen Paten zu finden.

Rosa Maria Cruz Castillo

11.03.2002

Rosa ist ein sehr krankes Kind. Sie leidet an Hepatitis B. Sie ist sehr zart und wird schnell krank. Die Mutter leidet mit, aber sie hofft, dass es mit Gottes Hilfe irgendwann besser wird. Rosa ist sehr herzlich und sie teilt gern ihre Sachen mit anderen Kindern. Dank dem Verein hat Rosa jetzt einen lieben Paten.

Rosandi de la Rosa-Morobel

10.03.1999

Rosandi ist die Schwester von Mariandi. Auch sie hat durch einen Brand das Haus und den Vater verloren. Im Moment wohnt sie mit ihrer Familie in einer gespendeten Hütte in Cancrejo bei Puerto Plata. Jetzt hat Rosandi dank einer liebevollen Person Unterstützung bekommen.

Rosmery Henriquez Hernandez

22.07.1998

Dank Azioni Niñis Felices e.V. hat Rosmery einen Paten aus Deutschland gefunden.

Ruestell Nunez Romero

01.02.2003

Ich bin sehr arm und habe drei Geschwister. In meinem Haus ist nichts. Dank dem Verein muss ich jetzt nicht mehr auf dem Boden schlafen, weil ich jetzt ein Bett habe. Ich lebe von den Lebensmitteln, die mir Kenia jeden Monat bringt. Diese teile ich dann mit meinen Geschwistern. Kenia ist immer sehr fürsorglich und kauft alles was ich zum Leben brauche. Ich danke auch meinem Paten für die hilfreiche Unterstützung.

Saul Vargas Martinez

27.07.1998

Sein Vater ist schon alt, hilft aber noch mit das Geld zu verdienen. Seine Mutter ist zuhause, arbeitet aber auch auf dem Feld. Er hat 4 Geschwister. Saul reitet immer auf einem Esel in die Schule. Er wohnt sehr weit weg und es gibt keine andere Möglichkeit als seinen Esel.
Er ist gut in der Schule, lernt gern und möchte es einmal zu etwas bringen. Saul ist gesund, spielt sehr gern Fußball. Eines Tages würde er am liebsten Profi-Fußballer werden.

Sixto Misael Acevedo Ulloa

01.05.1998

Sixto ist ein gesunder intelligenter Junge. Sein Traum ist es ein anerkannter Baseballspieler zu werden. Er ist begeistert von diesem Sport. Die Eltern sagen über ihn, dass er ein gehorsamer und herzlicher Junge ist.

Sorailin Reyes

09.11.2004

Ich bin Sorailin und habe noch 3 kleinere Brüder. Ich wohne mit meinen Eltern. Ich bin glücklich jemanden gefunden zu haben, der mich in allem unterstützt.

Wendi Castillo Severino

28.10.2006

Wendis jetzige Situation ist sehr traurig. Denn er leidet an Asthma. Er lebt sehr einsam auf dem Lande und er freut sich wenn Besuch kommt. Er spielt gern und er mag gern essen. Wendi ist herzlich und braucht viel Liebe.

Seiten

Unsere Sponsoren